VR 2017 Roma è bella!

Soweit: wir haben die Schneehölle von Umbrien hinter uns gelassen. Der eisige Nordwind hat uns in die ewige Stadt gefegt. Alles gut, perfekt gelaufen. Welche Freude mit Höfi und Daniel im Winter auf schmalen Reifen unterwegs zu sein. Kalt ist in Rom, aber sonnig. Heute werden wir uns belohnen. Länger schlafen, gut essen und so … Weiterlesen

VR 2017, der dritte Tag ist geschafft. Rimini

Die Flachetappe ist geschafft. Über  260 km. Meer, Lagunen, Pinien, Biber, Reiher, Otter und weiß der Kuckuck was noch. Sonne, Nebel. Kalte, FeuchtIgkeit, ein. Iss gen Wärme. Der erste Tag, wo wir unsere Flaschen auch nutzen. Hurra! Morgen gehts in den Apennin, Spoleto ist das nächste  Ziel. Stimmung sehr gut, Körper meist zuverlässig. 

VR 2017 von Neumarkt nach Latisana

Wahnsinn , was heute alles passiert ist. 2:20 weg. Sturm, später Kälte (Max 10 grad). Dunkelheit bis 7 Uhr, Kälte kam erst in Feldkirchen, immer wieder müssen wir uns wärmen. Kaffee, Kakao, Tee insgesamt 260 km, traumhafte julische Alpen, Passo del Predil. Socatal Tal, Cividale, jetzt im Hotel in Latisana. Morgen geht es weiter nach … Weiterlesen

VR 2017 2. Tag 

Sturm in der früh, aber weniger kalt. Kalt wird es erst später. Wärmen uns in der bahnhofsbar von Feldkirchen. Heissgetränke sind unsere begehr. Wir sind alle müde