Posted in Juli 2013

LEL, die Hügelvolle

Niemand wird es für möglich halten, aber die Hügel sind unendlich. Ich weigere mich sie zu zählen. Es gibt sanfte und gemeine, was aber klar ist, wenn der eine zu Ende geht, beginnt der neue: ein unendliches Unterfangen. Die Landschaft ist lieblich, Getreide vertraängt angsam wieder Weiden/Wiesen. Horst ist müde, ich gewiss such. Alles in … Weiterlesen

LEL auf dem Rückweg nach London

A ist kein Honiglecken in Schottland rauf und runter und dann auch gleich Regen, ordentlich dann wieder Sonne. Fahre mit perfektem Dress. Nasse Socken, trocken wieder. Überschuhe lassen wir weg dauert zu lange. Die Landschaft der Highlands sind traumhaft. Die jungen Aufforstungen der letzten Jahrzehnte muten für jemanden , der sich mit Wald auskennt fremd. … Weiterlesen

LEL Edinburgh Willkommen!

Der erste Teil ist geschafft. Das Wetter könnte eigentlich nicht besser sein. Heute früh in Moffat/Schottland angekommen, das erstemal geduscht. Herrlich! Kurze Nacht, essen, trinken, essen, trinken. Ein sehr archaisches Sein, wunderbare Landschaften. Weidenröschen, Digitalis, Baldrian. Viel zum Schauen für Michl. Kurze Rast jetzt am Wendepunkt. Stimmung gut. Horst hat mittlerweile einen Speichebruch, das haben … Weiterlesen

LEL 2. Tag

Eine kurze Nacht war es. Hart am Boden geschlafen. Horst gar nicht, meint er. Bis jetzt war es nicht flach und es fühlt sich an , dass wir keinen Hügel auslassen. Horst ist nicht zufrieden mit sich selbst und mit dem Essen. Er outet sich als Gourmet und die engl. KöchInnen können es nicht recht … Weiterlesen

LEL 2013: die Anreise

Horst und ich sind unterwegs nach London. Morgen, den 28. Juli um 6:15 starten wir den Prolog, um 9:15 fällt dann dereigentliche Startschuss für London Edinburgh London: 1.100 teilnehmerInnen, 1.418 km , 11.000 hm durch England und Schottland. Wir freuen uns und wünschen uns gute Beine. Falls wir genügend Energie haben, werden wir zwischendurch berichten.

von Wien nach Udine zum K2 CronoStorico & CicloStorico

Nach längerer Pause und zu dichten Arbeitsverhältnissen wieder am Rad. Erstmals „kurzkurz“ in diesem Jahr sagt alles. Wieder auf der geliebten B17 Richtung Süden. Erst um 7:20 in Wien weg, zu faul gewesen. Also wird es heute lang werden. Ziel ist die K2 Veranstaltung dieses Jahres in Udine, einem Event des Typus Bici d´Epoca. Andrea … Weiterlesen