Tag 2 einer Reise nach Istanbul

Diesmal sind wir erst kurz nach 3 Uhr aufgebrochen. Das Nachtfahren ist zäh, wenn auch der Verkehr gegen 0 geht. Bald haben wir die Grenze zu Serbien bei Tompa/HU erreicht und Subotica/SRB hinter uns gelassen. Unsere stets gut gelaunte Zugmaschine Höfi fehlt uns. Ca. 170 km liegen noch vor uns. Bis 18 Uhr sollte sich das ausgehen. Kleine Stärkungen müssen wir immer wieder zu uns nehmen.

IMG_5366-1.JPG

Advertisements

4 thoughts on “Tag 2 einer Reise nach Istanbul

  1. Bin wieder zurück in Ö. Schweren Herzens musste ich Euch ziehen lassen. Aber es wird wieder positive Erlebnisse am Rad geben 🙂 Auf jeden Fall danke für Alles und dass ich ein Teil, wenn auch ein Klitzekleiner bei diesem Projekt sein durfte. Mein Radlerherz ist bei Euch und ihr macht das sicher!!!

    Viel schöne Erlebnisse und einen runden Tritt wünsch ich Euch!

    Höfi

  2. Beste Grüße aus der Mitte Sibiriens. Ich bin gerade auf dem Heimweg nach Wien und ihr brecht auf ins schöne Istanbul. Ich drücke die Daumen, dass alles klappt und dass ihr abseits der vielen Kilometer auch ein wenig Zeit findet, die Strecke zu genießen. Schade, dass Höfi schon am ersten Tag zurückstrecken musste, aber ich bin sicher, dass ihr euer Ziel auch zu zweit gut meistern werdet. Toi toi toi und grüßt mir Istanbul, wenn ihr dort seid!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s