Tag 7 aber jetzt ist es geglückt

Nach 14 Uhr war es. Den Ortstafelsprint haben wir ausgelassen, war haben diese im dichten Verkehr wahrscheinlich übersehen. Alles ist perfekt gelaufen: kein Platten, keine technischen Probleme. Wir haben es und gut gehen lassen, Immer Zeit für das leibliche Wohl gefunden. Sportlich war es schon, aber gepflegt und nicht gehetzt. Was Mensch alles mit dem Rad in so kurzer Zeit zuwege bringen. wir haben ein kleines Hotel bei der blauen Moschee gefunden, schlafen uns aus und freuen uns aufs nicht Aufstehen.

Die Fahrt war noch aufregend: perfekte Straße, überraschend viel LKWs. Wir haben das Schwarze erblickt und haben große neue Bauvorhaben im Norden istanbuls gesehen. Eine pulsierende Stadt. Der Weg ist das Ziel.

IMG_5572-3.JPG

IMG_5566-0.JPG

IMG_5568.JPG

IMG_5565.JPG

Advertisements

6 thoughts on “Tag 7 aber jetzt ist es geglückt

  1. nun hat sie Euch die Hagia Sophia und der lautsprechende Muezzin holt Euch aus den Federn, lasst es Euch gutgehen, ihr habt es euch redlich verdient!
    ein wenig beneide ich Euch – werde heute bei der radkult-Filmnacht auf Euch anstossen – diesmal nicht mit türkischem kaffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s