Posted in September 2015

Reggio C. – Roma: Tag 1: von Reggio über den Aspromonte nach Mongiana in den Serre di Calabria

Eigentlich alles gut gegangen, doch einfach zu wenig weit in den Norden  gekommen. Wohl 150 km geschafft, das ist aber eindeutig zu wenig für so ein Vorhaben. Die 3.300 hm waren ok. Landschaftlich traumhaft, die Landschaft ist zum Gustieren: Feigen, Brombeeren, Zitronen. Die Leute bereiten sich auf die Olivenernte vor. Traumhafte Straßen, Ausblicke und Wälder. … Weiterlesen

Reggio C. – Roma: Tag 0 die Anreise 

Sowohl Liegewagen als auch frecciabianca waren mit dem Rad perfekt. Wir haben ein Schnäppchen beim Hotel gemacht und gerade herrlich gespeist. Morgen um 4: 00 Uhr wollen wir starten. Wir fürchten uns schon. Es geht über den Aspromonte nach Lamezia Terme/Nicastro.