Reggio C. – Roma: Tag 7: Pietravairano – Roma

Die Reise ist zu Ende. Der letzte Tag hat uns noch einiges abverlangt. 185 km und mehr als die Hälfte sind wir bei kräftigen Regen unterwegs. Die mühsame Trocknerei am Vorabend ist in wenigen Momenten zunichte gemacht. Feucht ist es und bleibt es bis zum Hotel Sole beim Campo du Fiori in Rom. Jetzt  noch nach Trastevere um eine Kleinigkeit  zu essen und dann ins Bett. Insgesamt sind wir etwas weniger als 1.100 km und etwas mehr als 16.000 hm in einem wunderbaren Teil der Apenninhalbinsel unterwegs gewesen. Die Omas 
   
    
 

Advertisements

3 thoughts on “Reggio C. – Roma: Tag 7: Pietravairano – Roma

  1. Schöne Tour, schöner Bericht! Gibt es irgendwo die Route, damit ich in etwa weiß, wo ihr ward? Viele Grüße, wir sehen uns in Berlin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s