Filed under 2013 – … von Wien nach Havelmünde im Frühlingswinter

Sonne, Schnee, Wind und immer noch kein Frühling!

Habe es nicht geschafft, so früh aufzustehen wie ich mir vorgenommen habe. Aber die morgendlichen Stunden sind so kalt und ich wollte erst bei Tagesanbruch starten. Extrem einsam, es schneit immer wieder leicht, die Füße sind kalt, ich meine, sie zu fest gebunden zu haben. Nach zwei Stunden korrigier ich das mit positivem Ergebnis. Die … Weiterlesen

Endlich Sonne, aber kein Frühling!

Bin wieder unterwegs. Die Sonne ist spürbar und sichtbar, ganz schafft sie es noch nicht durch die Wolkendecke. Die 38er muss immer noch viel Verkehr aufnehmen, aber die Straße ist fein bis es wieder kräftig zu schneien beginnt. Mehr als eine Stunde bin ich so unterwegs bis die Wolkendecke endlich aufreißt, der Wind wieder da … Weiterlesen

Winterreise im Frühling: 2. Teil

6:10 es geht los! Viel Verkehr auf der 38er, viele LKWs, wenig Platz, weil es immer wieder vereiste stellen gibt, die ich versuche ohne hastige Manöver nicht zu befahren. Einmal stürzte ich, am Eis. Nach gut 30 km teils wie auf Eiern, rohen klar, frühstucke ich in Moravske Budejovice. Ich beschließe, ein Stück mit dem … Weiterlesen

Es ist nicht der Frühling, es ist doch noch der Winter!

Was motiviert mich da immer wieder, mich auch bei widrigen Bedingungen auf den Weg zu machen. Viel später als erhofft bin ich erst von Wien weggekommen. Es hat alles doch ein wenig länger gedauert. Kurz bin ich noch bei höfi vorbei, zum Verabschieden sozusagen. Nur die großen Straßen sind gut fahrbar. Sehr fein die Strecke … Weiterlesen

Soll das Frühling sein?

Am 25.3. 2013 soll es gegen Mittag losgehen. Das Wetter ist alles andere als frühlingshaft. In Wien schneit es, die Vorhersagen für Tschechien sind für Morgen auch nicht rosig . In Hamburg hat es zarte Plusgrade. Ein würdiger Abschluss für den WWP, dem Wiener Winterpokal. Eigentlich richtiges Michlwetter, aber irgendwie sehne selbst ich mich ein … Weiterlesen